Remo Käser zählt zu den Nachwuchsstars des Schwingsports. Bisheriger Höhepunkt seiner Schwinger-Karriere, nebst den zwei Kranzfestsiegen im Jahr 2016, den Auszeichnungen zum Nachwuchsschwinger des Jahres 2013 und Aufsteiger des Jahres 2016, war der 3. Rang am letztjährigen Eidgenössischen Schwingfest in Estavayer-le-lac. Dazu hat er sich dieses Jahr mit dem Auftritt in der ersten Tanzsendung des Schweizer Fernsehens „Darf ich bitten?“ viele Sympathien auch ausserhalb des Schwingsports geholt.

„Suzuki ist stolz darauf, mit Remo Käser eine bodenständige, aber gleichzeitig moderne junge Persönlichkeit auf dem Weg zu begleiten. Mit seiner erfrischenden und aufgeschlossenen Art vereint er die ländlichen mit den urbanen Werten wie kein Anderer. Das passt perfekt zu Suzuki“, sagt Stefan Gass (Geschäftsführer Suzuki Automobile Schweiz AG).

Als Highlight dieser Saison steht die Unspunnen-Schwinget von Ende August an. Dort zählt Remo Käser zum erweiterten Favoritenkreis.


© 2020 Suzuki Automobile Schweiz AG - Alle Rechte vorbehalten